Bio-Gemüse, Beerenobst und Ackerbau

Der regionale Bio-Gemüseanbau fördert die Diversität der Flora und Fauna.
Der Salat und seine Vielfalt
regional angebautes Bio-Gemüse - Der Fechel
Der Fenchel

 

Herzlich Willkommen auf unserer Seite.

 

Auf unseren Flächen produzieren wir hochwertige Lebensmittel und betreiben aktiven Boden- und Naturschutz. Wir handeln nach dem Prinzip gesunder Boden, gesunde Pflanze, gesunder Mensch und gesundes Tier. Das heißt für uns konkret, wir betreiben Humusaufbau durch biodiverse Fruchtfolgen, Zwischenfruchtanbau, Mulchgemüsebau und Minimalbodenbearbeitung/No-dig. Damit schaffen wir Bedingungen, die Bodenfruchtbarkeit durch das Zusammenwirken von Boden- Biologie, Chemie und Physik verbessern. Mit diversen Vogelhäusern, Blühstreifen, Saumstrukturen und Steinhaufen locken wir Nützlinge an, die uns bei der naturnahen Produktion unterstützen und Schädlinge dezimieren.

 

Auf unserem kleinen Biobetrieb pflanzen wir allerlei Gemüse sowie Beerenobst an, was in unseren Breiten gedeihen kann. Zudem erzeugen wir eigene Jungpflanzen die bei unserem Feldverkauf und auf den Märkten erworben werden können. Unteranderem gibt es bei uns in der Saison Salate, Tomaten, Gurken, Paprika, Auberginen, Blumenkohl, Brokkoli, Weiß- und Rotkohl, Grün- und Palmkohl, Fenchel, Kohlrabi, Rote Beete, Mangold, Petersilie, Basilikum, Schnittlauch, Bohnen, Bohnenkraut, Dill, frische Erbsen und Bohnen Zucchini, Kürbis, Porree, Lauchzwiebeln, Knoblauch, Zwiebeln, Artischocken, Kartoffeln, Wasser- und Zuckermelonen, Radieschen, Radicchio, Rosenkohl, Rucula, Spinat, Wirsing, Zuckermais und eine Vielfalt von Kräutern, bestimmt haben wir irgendetwas vergessen.

 

Zusätzlich werden rote und grüne Stachelbeeren, rote- und schwarze Johannisbeeren, Himbeeren und eine Obstwiese mit diversen Stein- und Kernobstarten kultiviert.

 

Unsere Überzeugung:

Die Fruchtbarkeit des Bodens ist unser größtes Gut

Über uns

 

Mein Name ist Martin Zschoche. Ich bin auf einem Landwirt-schaftsbetrieb aufgewachsen, und gründete nach dem erfolgreichen Abschluss meines Landwirtschaftsstudiums einen eigenen Betrieb.

Meine Überzeugung ist es, frische, vitale und gesunde Lebensmittel für den Verbraucher zu erzeugen. Der Anbau soll nachhaltig für die Umwelt sein. Der Betrieb ist zertifiziert nach der EU-Öko-Verordnung.

Was machen wir anders als andere?

  • aktiver Humusaufbau zur nachhaltigen Steigerung der Fruchtbarkeit
  • Halten eines Nährstoffgleichgewichts im Boden, damit sowohl die Pflanze, als auch später der Mensch ausreichend Nährstoffe zu sich nehmen kann.
  • abwechslungsreiche und langfristig ausgerichtete Fruchtfolgen

Welche Produkte produzieren und vermarkten wir:

  • diverse Gemüsesorten als frische Ware direkt vom Feld: Gurken, Tomaten, Salat, Fenchel, Kohlrabi, Bohnen, Zuckermais,u.v.m.
  • Rote und schwarze Johannisbeeren
  • Rote und grüne Stachelbeeren
  • Äpfel, Kirschen, Birnen
  • Haselnüsse

Vermarktung:

Wir vermarkten an Bioläden und regionale Verkäufer. Eine Direktvermarktung an Sie als Verbraucher ist ebenfalls von Ende April bis November jeden Freitag von 15 Uhr bis 18 Uhr möglich. Außerhalb von diesen Zeiten bitten wir um vorherige Terminabsprache, z.B. über unser Kontaktformular.